Mondgruß.pdf

Chandra  - Namaskara

 

 

Die meisten Yogastunden im Hatha Yoga sind von den Sonnengrüßen geprägt und der Mondgruß führt eher ein Schattendasein.

Auf dieser Seite möchte ich dich mit einer von vielen Varianten des Mondrgußes bekannt machen. Er wirkt auf Körper und Geist kühlend und ausgleichend. Da die Mondenergie durch Ida - Nadi fließt, wird die innere feminine, kreative, bewusste Kraft aktiviert. Weiterhin ist seine Wirkung beruhigend, sanft und ausgleichend.

Der Mondgruß eignet sich daher besonders für die Abendstunden, aber auch nach einer unruhigen Nacht kann er am Morgen seine Wirkung wunderbar entfalten. Er sorgt für innere Ruhe und Stabilität.

 

 

 

 

 

Aber auch körperlich kannst du vom Mondgruß profitieren.

Durch ihn wird deine Koordinationsfähigkeit erhöt, der Gleichgewichtssinn verbessert. Die seitlichen Dehnungselemente massieren sanft die inneren Organe, was sehr entspannend wirkt. Deine Wirbelsäule wird flexibilisiert und der Hüftbereich Schritt für Schritt geöffnet.

 

 

 

 

 

Ha – Sonne Tha – Mond

Sonne - Pingala Nadi maskuline Kraft

Mond - Ida Nadi feminine Kraft

Sonnengruß - erwärmend

Mondgruß -  kühlend

 

 

bhoga yoga I Anke Goldberg I 29574 Ebstorf I 29549 Bad Bevensen I Mobil: 0152 046 40 376